Leben in Biglen

Wirtschaft und Arbeit

Der Gemeinderat fördert eine gut durchmischte KMU-, Dienstleistungs- und Landwirtschaftsstruktur. Er sucht regelmässige Kontakte zu den einzelnen Gruppen. Die Erweiterung und die Erhaltung von ortsansässigen Betrieben - insbesondere die Schaffung neuer Arbeitsplätze - werden durch optimale Rahmenbedingungen unterstützt. Öffentliche Aufträge werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen wenn immer möglich an einheimische Unternehmungen vergeben.

Kultur, Sport, Freizeit

Die kulturellen Aktivitäten tragen wesentlich zur Lebens- und Wohnqualität bei und sind von der Gemeinde zu fördern. Die Gemeinde unterstützt im Rahmen des Möglichen die Dorfvereine und kulturelle Institutionen der Region. Vereine, welche die Jugendlichen fördern, werden besonders unterstützt. Sie stellt Infrastruktur und Anlagen für den Breitensport, die Jugendarbeit und die Freizeitgestaltung zur Verfügung. Die Schul- und Gemeindebibliothek wird den sich ständig ändernden Gesellschaftsnormen laufend angepasst.

Soziales

Die Gemeinde unterstützt die sozialen Einrichtungen der privaten und gemeindeeigenen Institutionen und trägt den wechselnden sozialen Bedürfnissen unserer Gesellschaft Rechnung. Betagte und pflegebedürftige Menschen sollen mit Hilfe des Spitex-Angebotes so lange wie möglich in ihrer angestammten Umgebung bleiben dürfen. Den älteren Menschen stehen altersgerechte Wohnungen zur Verfügung. Die Gemeinde befasst sich aktiv mit Jugendfragen. Die bestehenden Hilfsangebote für Personen mit Suchtproblemen werden von der Gemeinde unterstützt. Projekte zur Wiedereingliederung von Arbeitslosen und zur Bereitstellung von Arbeitsplätzen werden gefördert. Die zugewiesenen Asylbewerberinnen und -bewerber werden gemäss den geltenden Richtlinien und dem Betreuungskonzept der PAG Region Aaretal-Kiesental betreut.