Politik > Abstimmungen / Wahlen >

Gemeindeabstimmungen und -wahlen

Gemeindewahlen 2019: So hat Biglen gewählt 24.11.2019

Die Gemeindewahlen 2019 haben am Wochenende vom Freitag bis Sonntag, 22. - 24. November 2019 stattgefunden.

Im Verhältniswahlverfahren (Proporz) wurden von den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern an der Urne gewählt:

  • 6 Mitglieder des Gemeinderates
  • 4 Mitglieder der Bildungskommission
  • 6 Mitglieder der Infrastrukturkommission
  • 4 Mitglieder der Finanz- und Volkswirtschaftskommission

 

Wahlergebnisse (gewählt sind)

Gemeinderat
- Portenier Walter, SVP, 571 Stimmen 
- Moser Verena, SVP, 500 Stimmen
- Appenzeller Peter, SP, 388 Stimmen
- Kestenholz Patrik, BDP, 357 Stimmen
- Hofer Andrea, BDP, 335 Stimmen
- Schöni Martin, SVP, 228 Stimmen

Bildungskommission
- Durand Béatrice, BDP, 371 Stimmen
- Zanotti Stuber Raquel Anne, SP, 313 Stimmen
- Lanz Reto, SVP, 260 Stimmen
- Gerber Angelika, EVP, 221 Stimmen

Infrastrukturkommission
- Ruch Patrick, SVP, 490 Stimmen
- Moser Andreas, BDP, 398 Stimmen
- Schöni Martin, SVP, 376 Stimmen
- Bleuler Sascha, SP, 326 Stimmen
- Zürcher Hanspeter, SVP, 236 Stimmen
- Zürcher Matthias, SVP, 232 Stimmen

Finanz- und Volkswirtschaftskommission
- Ruch Martin, BDP, 426 Stimmen
- Krummen Matthias, SVP, 419 Stimmen
- Schläfli Jürg, SP, 351 Stimmen
- König Franziska, FDP, 250 Stimmen

Stimmbeteiligung
Die Stimmbeteiligung lag bei 44.36 %.

Stille Wahlen
Übersteigt die Gesamtzahl der Kandidatinnen und Kandidaten aller Listen die Zahl der zu besetzenden Sitze nicht, werden sie alle vom Gemeinderat ohne Wahlverhandlung als gewählt erklärt. Es sind fristgerecht folgende Wahlvorschläge eingereicht worden:

Kommission für Abstimmungen und Wahlen
- Appenzeller Sibyl, SP
- Aubert Christoph, BDP
- Eggimann Barbara, -
- Eichenberger Johanna, -
- Franz Edith, SVP
- Gerber Brigitte, SVP
- Habegger Karin, FDP
- Humbel Pierino, FDP
- Keller Christine, SP
- Loosli Monika, EVP
- Sahli Madeleine, FDP
- Schöni Silvia, SVP
- Zumbrunnen Jürg, -

Die detaillierten Wahlergebnisse finden Sie unten.

Gemeinde- und Gemeinderatspräsident: Guido Heiniger still gewählt 25.03.2019

Der Gemeinderat hat die Wahl des Gemeinde- und Gemeinderatspräsidenten (in einer Person) auf den Sonntag, 19. Mai 2019 angeordnet. Die Wahlvorschläge waren bis spätestens am Montag, 25. März 2019, 12.00 Uhr (mittags) bei der Gemeindeverwaltung Biglen einzureichen.

Innerhalb der Eingabefrist ist folgender, gültiger Wahlvorschlag für den Gemeinde- und Gemeinderatspräsidenten eingereicht worden:

Heiniger Guido, geb. 1974, Betriebsökonom FH, Pfarrhausweg 5, 3507 Biglen (BDP)

Da nur ein Wahlvorschlag eingereicht worden ist, kann Guido Heiniger als neuer Gemeinde- und Gemeinderatspräsident für die Legislaturperiode 2020 bis 2023 als gewählt erklärt werden. Der Gemeinderat wird die stille Wahl formell an seiner nächsten Sitzung vom 10. April 2019 vornehmen.

Wir gratulieren Guido Heiniger herzlich zu seiner Wahl als neuer Gemeinde- und Gemeinderatspräsident von Biglen und freuen uns auf eine gute, erfolgreiche Zusammenarbeit!

Gemeindeabstimmung vom 12. Februar 2017

Projekt "Gesamtsanierung des alten Sekundar- und Realschulhauses": Verpflichtungskredit von Fr. 1'645'000.--

Resultat Gemeindevorlage vom 12. Februar 2017: Gesamtsanierung des alten Sekundar- und Realschulhauses

Zahl der im Stimmregister Stimmberechtigten  
  1’311
Zahl der eingelangten Ausweiskarten   564
Stimmbeteiligung in Prozent
  43%
     
Gesamtzahl der eingelangten Stimmzettel   550
Leer            5
   
Ungültig      0
  5
Gültige Stimmen   545
Zahl der Ja-Stimmen   468
Zahl der Nein-Stimmen   77

Gemeindewahlen vom 29.11.2015: So hat Biglen gewählt 26.11.2015

Die Gemeindewahlen 2015 haben am Wochenende vom Freitag bis Sonntag, 27. - 29. November 2015 stattgefunden.

Im Verhältniswahlverfahren (Proporz) wurden von den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern an der Urne gewählt:
- 6 Mitglieder des Gemeinderates
- 4 Mitglieder der Bildungskommission

Wahlergebnisse:

Gemeinderat                                         
- Portenier Walter, SVP, bisher (427 Stimmen)
- Eichenberger Beatrice, BDP, bisher (413 Stimmen)
- Heiniger Marlis, BDP, neu (391 Stimmen)
- Moser Verena, SVP, bisher (379 Stimmen)
- Appenzeller Peter, SP, bisher (316 Stimmen)
- Studer Walter, SVP, neu (302 Stimmen)

Bildungskommission
- Bigler Claudia, SVP, bisher (317 Stimmen)
- Eichenberger Kurt, SP, bisher (254 Stimmen)
- Gerber Angelika, EVP, neu (217 Stimmen)
- El-Sohmarani-Durand Béatrice, BDP, neu (216 Stimmen)

Nicht wiedergewählt wurden die Bisherigen Regula König-Wenger, FDP (Gemeinderat), sowie Martin Müller, BDP (Bildungskommission).

Die Stimmbeteiligung lag bei 38 %.

Der Gemeinderat hat die vorgeschlagenen Kandidatinnen und Kandidaten für die Legislaturperiode 2016 - 2019 von folgenden Kommissionen bereits am 14. Oktober 2015 als gewählt erklärt (Stille Wahl - Artikel 79):
- Kommission für Abstimmungen und Wahlen
- Infrastrukturkommission
- Finanz- und Volkswirtschaftskommission

Der Gemeinderat hat Peter Habegger, Rohrstrasse 45, als Gemeinde- und Gemeinderatspräsident (in einer Person) für die Legislaturperiode 2016 - 2019 bereits am 22. April 2015 als gewählt erklärt (Stille Wahl - Artikel 88).

Die detaillierten Wahlergebnisse 2015 finden Sie hier.

Gemeindewahlen 2015 - Wahlergebnisse (Stille Wahlen) 22.10.2015

Der Gemeinderat hat die Gemeindewahlen 2015 auf den Sonntag, 29. November 2015 angeordnet.

Wahlergebnisse (Stille Wahlen)
Verhältniswahlverfahren (Proporz)
Der Gemeinderat hat die vorgeschlagenen Kandidatinnen und Kandidaten von folgenden Kommissionen für die Legislaturperiode 2016 bis 2019 am 14. Oktober 2015 als gewählt erklärt (Stille Wahl - Artikel 79) und das Wahlergebnis erwahrt:

Kommission für Abstimmungen und Wahlen
Appenzeller Sibyl SP
Eggimann Barbara SVP
Eichenberger Johanna (parteilos) SP
Franz Edith SVP
Gerber Brigitte SVP
Habegger Karin FDP
Humbel Pierino FDP
Keller Christine SP
Loosli Monika EVP
Sahli Madeleine FDP
Schöni Silvia SVP
Voumard Elisabeth BDP
Zumbrunnen Jürg SVP

Infrastrukturkommission
Aeschlimann Gottlieb BDP
Bleuler Sascha (parteilos) SP
Moser Andreas BDP
Ruch Patrick SVP
Schneider Heinz FDP
Schöni Martin SVP

Finanz- und Volkswirtschaftskommission
Appenzeller Sibyl SP
Bigler Thomas SVP
Blaser Franz FDP
Durand Peter BDP

Beschwerden gegen diese Wahl sind innert 10 Tagen seit Bekanntmachung schriftlich und begründet beim Regierungsstatthalteramt Bern-Mittelland, Poststrasse 25, 3071 Ostermundigen, einzureichen (Verwaltungsrechtspflegegesetz - Artikel 63ff).

3507 Biglen, 22. Oktober 2015

Gemeinderat Biglen

Gemeindewahlen 2015: Peter Habegger bleibt Gemeinde- und Gemeinderatspräsident von Biglen 23.04.2015


Der Gemeinderat hat Peter Habegger am 22. April 2015 gestützt auf das Reglement über Abstimmungen und Wahlen als Gemeinde- und Gemeinderatspräsident für die Legislaturperiode 2016 – 2019 als gewählt erklärt.

Es wurde innerhalb der Eingabefrist lediglich ein gemeinsamer Wahlvorschlag sämtlicher Ortsparteien eingereicht. Peter Habegger wurde damit still gewählt.

Der Gemeinderat hat die Wahl des Gemeinde- und Gemeinderatspräsideten 2015 (in einer Person) auf den Sonntag, 14. Juni 2015 angeordnet. Diese Wahl findet nun nicht statt.

Die Wahl des Gemeinde- und Gemeinderatspräsidenten erfolgte erstmals nach den neuen Reglementsbestimmungen.

Die übrigen Mitglieder des Gemeinderates und die Mitglieder der ständigen Kommissionen werden am Sonntag, 29. November 2015 gewählt.